Öffnungszeiten

Mo. - Fr.9.00 - 18.00 Uhr
Samstags9.00 - 16.00 Uhr

Adresse / Anfahrt

Reichsstädter Straße 5-9
73430 Aalen
Anfahrtsskizze


Öffnungszeiten & Anfahrt

Spielend einfach Rechnen lernen

Haben Sie ein Kind, das mit Zahlen nicht viel anfangen kann? Dieses Problem kennen viele Eltern. Aber keine Sorge, gemeinsam mit Herlitz haben wir von SCHWÄPOshop fünf tolle und spielerische Übungen zusammengestellt, mit denen Ihr Grundschulkind zukünftig gar nicht mehr aufhören möchte, mit Zahlen zu jonglieren.

Viele Kinder (und auch Erwachsene) haben Schwierigkeiten, sich mit Mathematik anzufreunden - oder teilweise sogar Angst vor Rechenaufgaben. Dabei können Sie Ihrem Kind ganz leicht diese Furcht nehmen, indem Sie gemeinsam spielerisch die Welt der Mathematik erkunden. Wir von SCHWÄPOshop zeigen Ihnen tolle Übungen, mit denen Ihr Kind - und vielleicht auch Sie - Mathematik ganz neu entdecken. Als zusätzliche Motivation können Sie Ihrem Nachwuchs kleine Belohnungen anbieten, die es beispielsweise bei einem Sieg bekommt. Gutscheine für eine gemeinsame Lieblingsaktivität oder auch einfach nur ein leckerer Snack zaubern Ihrem Kind bestimmt ein Lächeln ins Gesicht.

Übung 1: Unterhaltsames Glücksspiel - Bingo!

Gemütliche Spieleabende zu Hause - wer liebt sie nicht? Gemeinsam mit Ihrem Kind können Sie sich bei solch einer Gelegenheit jeweils ein kariertes Schulheft (zum Beispiel von Herlitz) schnappen und eine Partie Rechenbingo spielen.

Rechnen, Rechentipps, Rechenübungen, Mathematik, Grundschule, Buntstifte, Bingo, Raster, Hand, Bleistift

Alle Spieler zeichnen zunächst ein Raster mit 16 Kästchen in ihr Rechenheft.

So geht's: Zunächst denkt sich der Spielleiter 16 Rechenaufgaben aus, während sich jeder Spieler eine Tabelle mit 16 Kästchen ins Heft malt. Der Spielleiter liest die Aufgaben vor, die Teilnehmer schreiben sie wild durcheinander in unterschiedliche Kästchen. Dann wählt der Spielleiter willkürlich je eine Aufgabe aus: Die Spieler suchen sich das entsprechende Kästchen in ihrem Bingofeld und lösen die Aufgabe. Danach wird die richtige Lösung vorgelesen und jeder überprüft, ob er richtig gerechnet hat. Wie beim echten Bingo gewinnt derjenige, der zuerst eine waagrechte, senkrechte oder diagonale Reihe mit richtig gelösten Aufgaben abstreichen kann. Es können Aufgaben jeglicher Art ausgewählt werden, das heißt Additions- oder Subtraktionsaufgaben, Einmaleins- oder Divisionsrechnungen. Deshalb bietet das Spiel viele Möglichkeiten, Unsicherheiten aus allen Bereichen zu überwinden und Schwächen gezielt zu trainieren.  

Übung 2: "Mensch-ärgere-dich-nicht" mit dem Einmaleins

"Mensch ärgere dich nicht" ist der Klassiker unter den Gesellschaftsspielen. Solange sich wirklich keiner ärgert, ist der Spaß garantiert. Aber wer sagt, dass man dabei nicht auch lernen kann? Um diesen Effekt zu erhalten, können Sie das Spielfeld ganz einfach selbst gestalten. Alles, was Sie dafür benötigen, sind Fotokarton und Buntstifte - schon kann es losgehen.

Zuerst wird der Fotokarton zu einem Quadrat geschnitten und dann mit einem Spielfeld bemalt. In jedes zweite Feld wird eine Aufgabe aus dem Einmaleins geschrieben. Wer im Spiel auf ein solches Feld gelangt und die Aufgabe korrekt beantwortet, darf noch einmal würfeln (bei der Augenzahl Sechs wird dafür nicht, wie im normalen Spiel, doppelt gewürfelt). Wer zuerst alle Spielfiguren im Haus hat, ist der Gewinner.

Übung 3: Lapbooks - Der Lernspaß zum Aufklappen

Rechnen, Rechentipps, Rechenübungen, Mathematik, Grundschule, Buntstifte, Lapbook, Buntpapier

Lapbooks sind selbst gestaltete Hefte, ...

Rechnen, Rechentipps, Rechenübungen, Mathematik, Grundschule, Buntstifte, Plusaufgaben, Addition, Hand, Lapbook

... die mit Rechenaufgaben bestückt sind.

Das Basteln von Lernhilfen fördert Grundschulkinder in vielerlei Hinsicht. Der gesamte Bastelprozess sorgt dafür, dass sich Ihr Kind intensiv mit dem Lernstoff auseinandersetzt. Es denkt sich einen Weg aus, wie es das Theoretische künstlerisch darstellen kann.  Mit Bastelpapieren, Buntstiften, Schere und Kleber lassen sich ganz einfach Lapbooks (Aufklapphefte) erstellen, die sich Ihr Kind ganz persönlich gestalten kann. In unserer Bastelabteilung in Aalen finden Sie dazu alles, was Sie brauchen.  Die vielseitigen Produkte von Herlitz aus dem Bastel- und Schulbedarf lassen sich beispielsweise toll einsetzen, um ein ganz individuelles Lapbook zu basteln. Ob ein kleines Faltbuch, in dem die 3er-Reihe aufgelistet ist, Umschläge mit Lernkarten oder Drehscheiben, die bei jedem neuen Dreh ein weiteres Ergebnis einer Division zeigt - An Lapbooks kann alles festgemacht und bemalt werden. Der Vorteil hierbei ist, dass Ihr Kind alle Lernmaterialien zusammen verstaut und immer wieder öffnen und mitnehmen kann.

Rechnen, Rechentipps, Rechenübungen, Mathematik, Grundschule, Buntstifte, Spitze, multiplizieren, malnehmen, 8er-Reihe

Schon beim Basteln beschäftigt sich das Kind mit der Aufgabe.

Rechnen, Rechentipps, Rechenübungen, Mathematik, Grundschule, Buntstifte, Lapbook, Multiplikation, malnehmen, 8er-Reihe, Hand, umdrehen

Auf der Rückseite werden die Lösungen vermerkt.

Übung 4: ''Schnippschnapp''- Spiel

Ebenfalls beliebt bei Groß und Klein sind Kartenspiele. Sie sind handlich und man kann sie überall mit hinnehmen. Aus Fotokarton können dafür kleine Spielkarten ausgeschnitten werden, auf die dann jeweils eine Rechenaufgabe (ohne Ergebnis) mit Permanentmarkern geschrieben wird. Die Ergebnisse können Sie jeweils zur Kontrolle auf einem separaten Blatt notieren. Wenn Sie mit Ihrem Kind allein spielen, erhalten beide einen gleich großen Stapel, auf dem die Karten verdeckt vor Ihnen liegen. Die Karten werden gleichzeitig auf das Kommando "Schnipp'' aufgedeckt und beide versuchen, ihre Aufgaben so schnell wie möglich zu lösen. Derjenige, der seine Aufgabe zuerst löst, darf ''Schnapp'' rufen. Sofern das Ergebnis richtig ist, erhält er die gegnerische Karte. Ist das Ergebnis jedoch falsch, muss er seine Karte abgeben. Ziel des Spiels ist es, möglichst alle Karten des Gegenübers zu ergattern. Da das Spiel viel Schnelligkeit, aber gleichzeitig auch richtige Ergebnisse fordert, trainiert es ideal die Konzentration Ihres Kindes.

Rechnen, Rechentipps, Rechenübungen, Mathematik, Grundschule, Buntstifte, Spielkarten, Schnippschnapp, Division, teilen, 21:7

Wer zuerst die Karten des Gegners ergattert hat, hat gewonnen!

Übung 5: Würfelspaß

Verschiedene Würfelspiele eignen sich, um dem Kind ein besseres Zahlengefühl zu geben. Eine Spielmöglichkeit, bei dem Ihr Kind wunderbar Multiplizieren lernt, bietet das folgende Glücksspiel:

Sie benötigen zwei Würfel, Papier und einen Stift. Jeder Spieler hat zwei Würfe. Zuerst wird mit beiden Würfeln, dann mit nur einem geworfen. Der zweite Wurf bestimmt, mit welcher Zahl das Ergebnis aus dem ersten Wurf multipliziert wird. Wenn der Spieler das Ergebnis innerhalb von 10 Sekunden richtig löst, erhält er einen Punkt. Wer als erster 10 Punkte hat, gewinnt. Die Ergebnisse können dann jeweils in ein extra Spielheft in der Größe A5 eingetragen werden, so können Sie Ihr Kind zu einem langfristigen Wettkampf anspornen. Diese Übung trainiert Konzentration und Schnelligkeit gleichermaßen.

Probieren Sie aus, welche Übungen Ihnen und Ihrem Nachwuchs am meisten Spaß machen! Abwechslung tut dabei gut, so verbessert Ihr Kind ganz nebenbei und mit viel Freude seine Rechenfähigkeiten.